Jasmin U.
(49, Personalverantwortliche)

Mein grösster Wunsch für die Zukunft

Was war deine bisher schwierigste Lebensaufgabe? Was hast du daraus gelernt?

Die bisher schwierigste und schönste Aufgabe meines Lebens, war das Grossziehen meiner Kinder. Ich war mehrheitlich alleinerziehend und mit kräfteraubenden Situationen konfrontiert. Kinder agieren wie ein Spiegel. Ich kam also nicht drum rum, mich persönlich weiter zu entwickeln. Man wächst gemeinsam.

Was ist dein grösster Wunsch für die Zukunft?

Ich möchte gesund und fit alt werden. Wenn die Kinder aus dem Haus sind und ich mehr Raum für mich habe, möchte ich mehr vom Leben entdecken, mehr vom Lebenssinn. Ich mache mir gerne Gedanken über all die Facetten des Lebens. Dann habe ich mehr Zeit und Musse, mich dem zu widmen. Das Abenteuer Leben geniessen und erfahren. Aber auch wieder mehr zur Ruhe kommen.

Wie hat sich dein Selbstbewusstsein durchs Coaching verändert?

Es hat auf auf jeden Fall zugenommen. Zu Beginn hatte ich das Gefühl, dass es abhanden gekommen und schwach sei. Manchmal schwankt es natürlich, je nach Lebenssituation. Doch habe ich durch das Coaching Werkzeuge mit auf den Weg bekommen, um es wieder aufzufangen, wenn es gerade wieder einen Knacks hat. Ich bin zu meinem eigenen Coach geworden.